Nikola Zaric

Willkommen!

 

Nikola Zarić wurde 1992 in Wien als Sohn von serbischstämmigen Eltern geboren und ist seit seinem 7. Lebensjahr eng mit seinem Instrument, dem Akkordeon, verbunden.
Als treuer Begleiter seines Professors Jovica Radosavljević Rado studierte er an mehreren Wiener Konservatorien wie das Gustav Mahler Kons., Franz Schubert Kons. und ist derzeit Absolvent am Vienna Konservatorium.
Durch seine intensive Konzerttätigkeit in Mittel- und Osteuropa und die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Musikern beherrscht er trotz seines jungen Alters eine stilistische Universalität, die sowohl virtuos folkloristische als auch klassisch konzertante Darbietungen umfasst.
2014 eröffnete Nikola mit seiner ehemaligen Band „Donauwellenreiter“ und dem österreichischen Jazzakkordeonisten Klaus Paier das große alljährliche Akkordeonfestival in Wien. 2016 hatte er die Ehre mit seinem Akkordeonquartett „Belofour“ bei der Eröffnungsgala dieses Festivals zu spielen.

Derzeitige Projekte:
Turumtay/Zarić Duo, Vila Madalena, Belofour, Flamenco Experience 6, Invisible World Quartet, Die Wanderer, Vienna Balkan Groove, Solo Performance, Workshop-Darbietungen u.a.

Neben den großen Namen wie Richard Galliano, Vincent Peirani oder Klaus Paier ist auch Nikola Zarić schon einige Jahre treuer Vertreter des Akkordeonherstellers VICTORIA (Castel Fidardo/Italien).

Nikola Zarić ist Preisträger bei mehreren klassischen und Volksmusik-Wettbewerben in Italien, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Österreich und am Balkan. Einige davon sind:

• Internationaler Wettbewerb in Genova – Italien (2002) – 1.Preis
• VAMÖ-Wettbewerb in Wien – 1.Preis
• Wettbewerb für serbische Volksmusik in Wien (2004) – 1.Preis
• Weltmeisterschaft in Klingenthal – Deutschland (2005) – 7.Preis
• Größter Akkordeonwettbewerb für Jugoslawische-Volksmusik in Soko Banja – Serbien (2006) – 1.Preis
• VAMÖ-Wettbewerb in Wien (2009) – 2.Preis
• Worldmusic – Wettbewerb in Castel Fidardo – Italien, Kategorie/Band (2013) – 3.Preis mit den „Donauwellenreitern“

und noch einige Auszeichnungen…